Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Dielheim/Rhein-Neckar-Kreis: Abkommen von Fahrbahn - 37-jährige Fahrerin schwer verletzt

Dielheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Schwer verletzt wurde eine 37-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag um kurz nach 9 Uhr auf der L 612 zwischen Horrenberg und Dielheim. Die Fahrerin kam bei der Fahrt in Richtung Dielheim aus noch nicht geklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet beim Gegenlenken ins Schleudern. Der VW Polo drehte sich dabei um 180 Grad und stieß mit dem Heck gegen einen drei Meter hohen Erdwall. Im weiteren Verlauf wurde das Auto zurück auf die Straße geschleudert. Die angegurtete Fahrerin wurde vom Notarzt des Rettungshubschraubers erstversorgt, anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Sinsheim eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 EUR. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme und Bergung des Autos zunächst voll gesperrt, später konnte der Verkehr halbseitig vorbeigeleitet werden. Um 11 Uhr war die L 612 wieder frei befahrbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: