Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim; Unfall mit hohem Sachschaden

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - An der Einmündung Überführungs-/Untere Hauptstraße stießen am Montag, kurz nach 13 Uhr, zwei Fahrzeuge zusammen. Ein Hockenheimer Peugeot-Fahrer übersah beim Linksabbiegen den ordnungsgemäß fahrenden 48-jährigen Autofahrer, so dass es zur Karambolage kam. Trotz des Schadens von 10.000 Euro blieben beide Unfallbeteiligte unverletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit, die von einem Abschleppdienst abtransportiert wurden. Während der Unfallaufnahme bzw. dem Abtransport der Autos kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: