Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: Autobahnbaustelle auf der A 5 - 19-jährige Autofahrerin fährt frontal gegen fahrbare Absperrtafel - Zeugen gesucht

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: (ots) - Leicht verletzt wurde eine 19-jährige Autofahrerin bei einem Unfall am Montag um 9:50 Uhr auf der A 5 in Höhe des Autobahnkreuzes Weinheim. Die Fahrerin war mit einem VW Polo in Richtung Karlsruhe unterwegs und musste wegen einer Baustelle auf der rechten Fahrbahn den Fahrstreifen wechseln. Die Baustelle wegen Ausbesserungsarbeiten war mit einer fahrbaren Absperrtafel hinter einem Lkw abgesichert. Kurz vor der Tafel wollte die 19-Jährige im Reißverschlussverfahren die Spur wechseln. Ein bislang unbekannter Autofahrer beschleunigte aber, so dass die Polo-Fahrerin, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wieder nach rechts zog und dabei frontal gegen die Absperrtafel fuhr. Die Verletzte wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Weinheim gefahren. Der VW und die fahrbare Absperrtafel mussten abgeschleppt werden, insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 23.000 EUR. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise, insbesondere zu dem unbekannten Autofahrer, geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/470930 beim Autobahnpolizeirevier Mannheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: