Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Edingen-Neckarhausen/ Neu-Edingen: Unfallflucht mit Roller - Zeugenaufruf

Mannheim (ots) - Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Roller und einem Auto kam es am Montagmittag in Mannheim-Friedrichsfeld. Gegen 12:10 Uhr wollte eine 44-jährige Autofahrerin von der Fliederstraße in die Main-Neckar-Bahn-Straße abbiegen, als ihr von einem unbekannten Rollerfahrer die Vorfahrt genommen wurde. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Der Rollerfahrer und sein Mitfahrer kamen zu Fall und verletzten sich offenbar. Sie begannen jedoch sofort, an der Unfallstelle liegende Rollerteile und Glassplitter aufzusammeln und verschwanden danach einfach von der Unfallstelle. Bei dem Roller soll es sich um ein getuntes Fahrzeug mit blauer Farbe gehandelt haben, das Kennzeichen ist nicht bekannt. Durch die Autofahrerin konnte eine Beschreibung der Personen abgegeben werden. Der Fahrer wird als männlich, ca. 17 Jahre alt und schlank beschrieben. Von dem Beifahrer ist nur bekannt, dass es sich um eine männliche Person handeln soll. Über die Bekleidung der beiden ist nichts bekannt. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Verkehrsunfallaufnahme West übernommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallablauf und dem Rollerfahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrsunfallaufnahme West, Tel.: 0621/ 174-4045 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: