Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Zu schnell in Kurve - Auto dreht sich nach Unfall

Heidelberg: (ots) - Zu schnell auf regennasser Straße war am Montag um 15.20 Uhr ein 33-jähriger Autofahrer aus Pforzheim auf der B 535 unterwegs. Der Fahrer hatte die A 5 an der Anschlussstelle Heidelberg/Schwetzingen verlassen und fuhr in Richtung Heidelberg. Beim Einbiegen auf die B 535 rutsche er in der Rechtskurve auf die Geradeausfahrbahn und kollidierte mit dem Lkw eines 63-Jährigen. Durch den Anprall wurde das Auto abgewiesen, drehte sich um die eigene Achse und rutschte in die Leitplanken. An den beiden Fahrzeugen und der Leitplanke entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro, das Auto des 33-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: