Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Schwerer Verkehrsunfall

Mannheim (ots) - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht zum Samstag auf der Boveristraße in Mannheim-Käfertal.

Gegen 23.00 Uhr war ein 53-jähriger Mannheimer mit seinem Opel von der Hafenbahnstraße kommend in Richtung Feudenheim unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Opel-Fahrer gegen den Bordstein, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und erfasste einen 41-jährigen Mannheimer, der im Bereich seines, mit einer Panne, auf dem Seitenstreifen abgestellten VW Busses stand. Der 41-jährige wurde auf die Motorhaube aufgeladen. Nach dem Erfassen der Person kollidierte der Opel noch mit dem VW Bus und kam kurz darauf zum Stehen. Der Besitzer des VW Busses wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert. Detaillierte Aussagen zu Art und Schwere der Verletzungen sind derzeit nicht möglich. Da der Unfallverursacher alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden wird auf ca. 8000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
EESB
Andre Ensenberger
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: