Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Angetrunkene Studentinnen verschmieren die Plöck mit Farbe

Heidelberg (ots) - Vier junge Studentinnen im Alter von 21 und 22 Jahren wurden am frühen Freitagmorgen dabei beobachtet, wie sie mit weißer Farbe aus einem Eimer die Straße in der Plöck verschmierten. Vier Namenszüge, ein Smiley und drei große Farblachen "zierten" die Straße, als sie kurz vor 3 Uhr in Richtung Bismarckplatz flüchteten. Die von einem Zeugen sofort verständigte Polizei konnte das Quartett bereits am Friedrich-Ebert-Platz sichten. Während zwei von ihnen stehen blieben, wollten die beiden anderen zunächst über einen Hinterhof flüchten, was jedoch misslang. Alles Leugnen half nichts, hatten zwei von ihnen noch weiße Farbe an Kleidung und Schuhen. Bei einer Alkoholüberprüfung auf der Wache wurden zwischen 0,7 und 1,7 Promille gemessen. Die Berufsfeuerwehr Heidelberg beseitigte noch in der Nacht, soweit möglich, die Farbe von der Straße. Die jungen Frauen müssen mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen. Auch die Kosten für den Feuerwehreinsatz dürfte ihnen in Rechnung gestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: