Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Flasche gegen Auto geworfen - Zeugen gesucht

Heidelberg: (ots) - Vermutlich eine Flasche warf ein unbekannter Täter am Donnerstag gegen 20.30 Uhr an der Kreuzung Mittermaierstraße/Kurfürstenanlage gegen die Scheibe eines Autos. Eine 51-jährige Autofahrerin fuhr auf der Mittermaierstraße in Richtung Hauptbahnhof und rollte langsam an die Kreuzung heran, da die Ampel "rot" zeigte. In diesem Moment prallte ein faustgroßer Gegenstand gegen die Scheibe der Fahrertüre, wodurch ein Loch entstand und die Scheibe dann völlig zerbarst. Geschockt und durch die Glassplitter leicht verletzt, hielt die Fahrerin am Hauptbahnhof an und rief die Polizei. Die Ermittlungen ergaben, dass ein unbekannter Täter vom Gehweg vor der Print Media Lounge vermutlich eine Glasflasche gegen das Auto geschleudert hatte, entsprechende Glasscherben konnten gesichert werden. Die Polizei hat ein Verfahren wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr eingeleitet. Zeugen, insbesondere Autofahrer, die hinter der Geschädigten herfuhren, werden gebeten, sich unter Telefon 06221/99-1700 beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: