Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim; Zwei Leichtverletzte - 15.000 Euro Schaden

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Bei seinem Abbiegevorgang in der Haupt-/Friedrichstraße achtete am Montagabend gegen 20.30 Uhr ein aus Östringen stammender VW Golf-Fahrer nicht auf den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Citroen-Fahrer, so dass es zum Zusammenstoß kam. Ein Abschleppunternehmen transportierte beide Autos von der Unfallstelle ab. Sachschaden entstand in Höhe von 14.000 Euro. Jeweils die Mitfahrer zogen sich Verletzungen zu und wurden vorsorglich im Krankenhaus behandelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: