Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heddesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Heddesheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am frühen Montagnachmittag in Heddesheim.

Gegen 13:40 Uhr wollte der Fahrer eines BMW aus der Schulstraße kommend die Unterdorfstraße überqueren, um dort auf dem Hof eines angrenzenden Grundstücks zu wenden. Just als der Mann wieder losgefahren war und sich mit seinem Fahrzeug mitten auf der Fahrbahn befand, kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel-Van eines 33-jährigen Mannes. Dieser befuhr die Unterdorfstraße in Richtung Ladenburg. Durch die Wucht des Anpralls wurde der BMW noch gegen eine Backsteinsäule geschleudert.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, besteht der Verdacht, dass der Fahrer des Vans unter Drogeneinfluss stand. Der Heddesheimer musste die Ordnungshüter daher zum Revier begleiten. Ein entsprechender Drogenvortest verlief positiv. Zudem fanden die Beamten in der Bekleidung und in einer Sporttasche Drogen.

Gegen ihn wird daher wegen Drogenbesitzes und Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Darüber hinaus war die Fahrbahn durch ausgetretene Batteriesäure verunreinigt und musste ebenfalls gesäubert werden.

Der Gesamtschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: