Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Walldorf; Bei Einbruch Schmuck erbeutet

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Mindestens fünf Silberringe sowie einen Goldring erbeuteten bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch am Samstagabend in ein Anwesen in der "Hinteren Grabenstraße". Die Einbrecher wuchteten ein Kellerfenster an der Gebäuderückseite auf, verschafften sich so Zugang zu dem Einfamilienhaus und durchsuchten verschiedene Behältnisse. Nach bisherigen Erkenntnissen fielen ihnen mindestens sechs Ringe in die Hände. Angaben zur Gesamtschadenshöhe liegen bislang nicht vor. Ein Zeug bemerkte am Samstagabend gegen 21.45 Uhr das Licht einer Taschenlampe in dem Anwesen sowie kurz danach zwei dunkel gekleidete Männer, die sich über den Garten in Richtung Kurpfalzstraße und weiter "Zum Grüshof" begaben. Möglicherweise ist auch ein dunkler BMW mit Mannheimer-Kennzeichen mit dem Einbruch in Verbindung zu bringen. Die Zeugin beschreibt die Unbekannten wie folgt: Anfang 20, schlank, ausländische Sprache, dunkle Kleidung. Ein Mann hatte dunkle, hochgestellte Haare; der zweite war blond und hatte die Haare zur Seite gelegt. Dieser trug auch eine kleine schwarze Sporttasche mit sich. Sachdienliche Hinweise zum Einbruch oder zu dem abgestellten BMW mit MA-Kennzeichen nimmt die Polizei Wiesloch, Tel.: 06222/57090, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: