Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Bewaffneter Überfall auf Sportsbar, Zeugen gesucht!

Mannheim (ots) - Zeugen für einen Raubüberfall auf eine Gaststätte in den R-Quadraten suchen die Beamten des Mannheimer Kriminalkommissariats.

Am frühen Sonntagmorgen, kurz nach 06:00 Uhr betraten zwei maskierte Unbekannte die Sportsbar. Während einer der Männer am Eingang stehen blieb, lief sein Komplize zielgerichtet in Richtung Tresen und zückte hierbei eine Waffe, vermutlich eine Pistole. Unmissverständlich forderte er eine 21-jährige Angestellte auf, die Kasse zu öffnen. Den Versuch der jungen Frau ihn am Griff in die Kassenschublade zu hindern, wehrte der Räuber ab. Schließlich nahm er einen dort aufbewahrten Kassierergeldbeutel sowie ein Zählbrett mit Münzen an sich. Nachdem sie einen Gast bedroht und aufgefordert hatten sitzen zu bleiben, verließen die beiden Täter mit mehreren Hundert Euro Beute die Bar. Sie entkamen in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibungen: Erster Täter: etwa 20 Jahre alt; ca. 170 cm groß; von normaler Statur. Er trug eine hüftlange schwarze Winterstoffjacke, dunkle Jeans und eine schwarze Sturmhaube/ -mütze. Dieser Täter war bewaffnet. Zweiter Täter: ebenfalls etwa 20 Jahre alt und ca. 170 cm groß, jedoch von etwas zierlicherer Statur. Er soll dunkles Haar gehabt haben. Er war mit einer hellen Jacke (beige/grau), hellen Jeans und einer hellen Sturmhaube/ -mütze bekleidet.

Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 0621/174-0 bei der Mannheimer Polizei zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: