Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/ Rhein-Neckar-Kreis /BAB: Verkehrsunfall mit Verletzten und hohem Sachschaden auf der A6

Wiesloch/ Rhein-Neckar-Kreis/ BAB (ots) - Drei Verletzte und erheblicher Sachschaden verursachte am Donnerstagabend ein 45-jähriger Golf-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Wiesloch-Rauenberg und dem Kreuz Walldorf in Fahrtrichtung Mannheim. Der Mann übersah beim Fahrstreifenwechsel das mit hoher Geschwindigkeit herannahende Auto eines 72-jährigen BMW-Fahrers aus Dillenburg. Trotz Vollbremsung konnte der BMW-Fahrer eine Kollision nicht mehr verhindern. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde die Windschutzscheibe eines weiteren Fahrzeugs beschädigt. Während der Golf-Fahrer und sein Mitfahrer nur leichte Blessuren erlitten, musste der BMW-Fahrer seine Verletzungen im Krankenhaus behandelt lassen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 40.000 Euro. Der rechte Fahrstreifen war vorübergehend gesperrt. Verkehrsbeeinträchtigungen ergaben sich nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: