Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neuostheim: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Mannheim (ots) - Sachschaden verursachte ein bislang unbekannter Benz-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Neuostheim. Der 19-jährige Geschädigte fuhr gegen 22:45 Uhr mit seinem Opel Astra auf der linken Fahrspur der Theodor-Heuß-Anlage in Richtung Neuostheim, als ein neben ihm fahrender Autofahrer seinen Wagen plötzlich nach links zog. Beim Ausweichen stieß der 19-Jährige gegen den Bordstein und beschädigte sich dabei die Felgen und Reifen an der Fahrerseite. Der Benz-Fahrer, der den Unfall verursachte, fuhr, ohne anzuhalten, einfach weiter. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelte es sich um einen schwarzen Mercedes-Benz mit Mannheimer Kennzeichen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ladenburg, Tel. 06203/ 9305-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: