Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Waldhof: Tageseinnahmen geraubt, Zeugen gesucht!

Mannheim (ots) - Zeugen für einen Raubüberfall, der sich am Donnerstagabend im Bereich Waldhof ereignete, suchen die Beamten des Raubdezernats des Kriminalkommissariats in Mannheim.

Gegen 20:10 Uhr, kurz nach Ladenschluss, bedrohte ein mit einem Messer bewaffneter junger Mann zunächst eine 29-jährige Angestellte des Discount-Markts in der Kasseler Straße. Die Frau war gerade dabei eine Müllpresse zu befüllen, als sich ihr der Täter näherte. Er zwang die Geschädigte, ihn in ins Büro zu begleiten. Dort traf er auf eine weitere Angestellte. Diese war mit der Tagesabrechnung befasst. Der Unbekannte riss der Frau die Geldscheine aus der Hand, ließ sich den Tresor öffnen und leerte mehrere Kasseneinsätze. Danach machte er die Telefonanlage unbrauchbar und floh mit den Tageseinnahmen, mehreren tausend Euro, in Richtung Langer Schlag. Hierzu bediente er sich eines Fahrrads.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Ca. 19-22 Jahre alt, etwa 170 cm groß, schlank, braune, mandelförmige Augen, sprach Hochdeutsch. Er war bekleidet mit grauen Adidas-Schuhen, Jeans und einer Strickmütze mit rotem Muster. Einen grauen Schal trug er um die Mundpartie gewickelt. Über die Hände waren Handschuhe gestreift.

Das Herrenfahrrad, mit welchem der Täter flüchtete, hatte einen auffällig hoch eingestellten Sattel. Das Rad stand zuvor in der Nähe des Seiteneingangs an einer Laterne.

Personen, die Hinweise zur Identität des Gesuchten geben können, werden gebeten, sich unter 0621/174-0 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: