Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Nach Auffahrunfall zwei Totalschäden

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: (ots) - Zwei Totalschäden sowie eine Leichtverletzte waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag kurz nach 10:30 Uhr auf der L 723/Abfahrt B 3 Richtung Heidelberg, ereignete. Ein 76-jähriger Autofahrer war mit seinem VW Polo aus noch ungeklärten Gründen auf den Volvo einer 39-jährigen Autofahrerin, die auf dem Linksabbiegestreifen bei Rotlicht der Ampel wartete, aufgefahren. Die 39-jährige Fahrerin wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungswagen in eine Heidelberger Klinik eingeliefert, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf ca. 12.000 EUR, beide Autos wurden abgeschleppt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: