Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Dossenheim: Holzumzäung eines Anwesen stark beschädigt und weitergefahren; Zeugen gesucht

Dossenheim (ots) - Die Holzumzäunung eines Firmenanwesens an einem Wendehammer in der Gerhard-Hauptmann-Straße fuhr in der Nacht zum Donnerstag ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug an und riss sie aus der Bodenverankerung. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 5.000.- Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher und dessen Fahrzeug, bei dem es möglicherweise um einen Lkw handeln könnte, geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei, Tel.: 06221/99-1870 oder dem Polizeirevier HD-Nord, Tel.: 06221/4569-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: