Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Angelbachtal; Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Angelbachtal/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein Zeuge alarmierte am Dienstag, kurz vor 17 Uhr, die Polizei über ein Feuer aus einem Unterstand für landwirtschaftliche Erzeugnisse auf der Gemarkung Herrmannsberg. Die Feuerwehren aus Sinsheim und Angelbachtal hatten den Brand rasch unter Kontrolle. Die in dem 3 x 2 m großen Holzunterstand gelagerten Rundballen Stroh und Heu, wie auch mehrere gepresste Heuwürfel, wurden bisherigen Ermittlungen zufolge vorsätzlich in Brand gesteckt. Zu Personenschaden kam es nicht, auch konnten die Tiere (Ziegen/Lämmer) rechtzeitig in einen gesicherten Nahbereich flüchten. Die Ermittlungen der Polizei, die sachdienliche Hinweise unter Tel.: 07261/690-0 entgegen nimmt, dauern an. Die beiden Freiwilligen Feuerwehren waren mit elf Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: