Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Bammental/Heidelberg: Buntmetalldiebe festgenommen

Bammental/Heidelberg: (ots) - Vorläufig festgenommen wurden am frühen Dienstagmorgen zwei Buntmetalldiebe aus dem Neckar-Odenwald-Kreis. Die beiden Mosbacher stehen im dringenden Verdacht, am Dienstag, kurz nach Mitternacht, im European Molecular Biology Laboratory (EMBL) in der Meyerhofstraße, Kupferkabel im Wert von rund 500.- Euro entwendet zu haben. Die Verdächtigen wurden beim Verladen des Metalls vom Sicherheitsdienst erwischt, konnten jedoch flüchten. Bei der anschließenden Fahndung wurde das Auto der beiden 34 und 45 Jahre alten Männer rund eine Stunde später von einer Streife des Polizeireviers Neckargemünd auf der B 45 bei Bammental entdeckt. An einer Tankstelle am Krähbuckel wurde das Auto kontrolliert. Im Kofferraum fanden die Beamten die gestohlenen Kupferkabel, die daraufhin sichergestellt wurden. Nach ihrer erkennungsdienstlichen Behandlung wurden beide Verdächtige, die zum Tatvorwurf schweigen, wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: