Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Betrunkener Radfahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall

Mannheim (ots) - Ein im Gesicht erheblich verletzter Radfahrer wurde den Beamten des Polizeireviers Innenstadt am Montagabend in der Marktstraße gemeldet.

Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr der 53-jährige Pfälzer gegen 21:20 Uhr mit seinem Fahrrad die Marktstraße in Richtung Marktplatz. In Höhe des Quadrats K 1 kam der Mann vermutlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung nach links von der Fahrbahn ab, stieß mit dem Vorderrad gegen den Bordstein, stürzte und verletzte sich am Kopf. Eine vorbeifahrende Frau entdeckte den Verletzten und verständigte Notarzt und Rettungsdienst.

Die zwischenzeitlich hinzugerufene Funkstreife des Innenstadtreviers stellte fest, dass der Mann stark betrunken war. Er pustete über 2,3 Promille. Zur weiteren Versorgung seiner Verletzungen wurde er in ein Mannheimer Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: