Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Exhibitionist vorläufig festgenommen

Heidelberg-Neuenheim: (ots) - Wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlungen ermittelt das Dezernat Sexualdelikte gegen einen 50-jährigen Mann. Der Verdächtige soll am Sonntagvormittag, kurz nach 11 Uhr, auf dem Fußweg entlang des Neckars, in Höhe des Wehrsteges, einem spazierengehenden Paar begegnet sein, wobei er bei geöffnetem Mantel sein Glied gezeigt haben soll. Anschließend ging der Verdächtige weiter in Richtung Reiterhof. Eine sofort eingeleitete Fahndung hatte kurze Zeit später Erfolg. Einer Streife des Polizeirevier Heidelberg-Nord war der Gesuchte in der Nähe des Reiterhofs aufgefallen, worauf er vorläufig festgenommen wurde. Nach seiner erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der Mann, der zum Tatvorwurf schweigt, wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen des Dezernats Sexualdelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: