Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim; Vier Verletzte bei Unfall

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Vier Verletzte und Sachschaden von mehr als 5.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall in der Nacht zum Montag kurz nach Mitternacht auf der A 6, Gem. Sinsheim. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn kam der Opel eines Pforzheimers ins Schleudern, rutschte vor den daneben befindlichen Sattelzug und krachte schließlich mit großer Wucht gegen die Leitplanken. Von dort wieder abgewiesen prallte der Opel gegen den Sattelzug. Der Opel-Fahrer wie auch seine drei Mitfahrer zogen sich Verletzungen zu, die nach der Erstversorgung in Krankenhäusern behandelt werden mussten. Hierfür war eine stationäre Aufnahme aller Beteiligten notwendig. Der nicht mehr fahrbereite Opel transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab. Insgesamt wurden zehn Leitplanken beschädigt, so dass der Straßenmeisterei ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstand. In welcher Höhe Schaden an dem Lkw entstanden ist, ist derzeit noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: