FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg/Diebstähle aus geparkten Autos

Heidelberg (ots) - Die Scheibe eines Suzuki, der in der Ringstraße geparkt war, schlugen am Sonntag zwischen 11 und 13 Uhr bislang unbekannte Täter ein und entwendeten die auf dem Beifahrersitz deponierte Handtasche. Die Geschädigte erstattete Anzeige bei der Polizei, die kurz zuvor eine Handtasche als "Fundsache" aufgenommen hatte. Glück für die Geschädigte: zum einen handelte es sich tatsächlich um deren Tasche, zum anderen wurde nichts daraus gestohlen. Möglicherweise Tatzusammenhang besteht mit zwei weiteren Fällen, die sich ebenfalls am Sonntag in der Kurfürsten-Anlage sowie in der Blumenthalstraße ereignet haben. Aus dem in der Weststadt geparkten VW Passat entwendeten die Unbekannten die schwarze Handtasche aus Leder mit hellbraunen Griffen. Darin befanden sich ein brauner Ledergeldbeutel, EC-Karten sowie persönliche Ausweispapiere. Aus dem Volvo (Blumenthalstraße) ließen sie ein Portmonee, das im Bereich der Mittelkonsole deponiert war, mitgehen. Sach- und Diebstahlsschaden dürften sich nach ersten Feststellungen auf mehrere hundert Euro belaufen. Sachdienliche Hinweise zu den Autoaufbrüchen nehmen die Reviere Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, oder Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/4569-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: