Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Handy geraubt!

Mannheim (ots) - Das Opfer eines bewaffneten Räubers wurde in der Nacht zum Sonntag im Bereich des OEG-Bahnhofs in Käfertal ein junger Mann aus dem Odenwald.

Gegen 00:30 Uhr sprach ein Unbekannter den 25-Jährigen und dessen Begleiter an und bat ihn um Nutzung seines Mobiltelefons. Als der Geschädigte daraufhin antwortete, dass dies nicht möglich sei, da der Akku des Geräts leer ist, zog der Straßenräuber ein Messer, bedrohte den Mann und forderte die Herausgabe des Smartphones. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Beschrieben wird er wie folgt: Etwa 1,80m groß, schlank, südländisches Aussehen, leichter Akzent, hatte einen Dreitagebart, kurzes schwarzes Haar. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und Jeans.

Die Ermittlungen hat zwischenzeitlich das Raubdezernat des Kriminalkommissariats in Mannheim übernommen. Eventuelle Zeugenhinweise werden unter 0621/174-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: