Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Fahrgäste bedroht und beleidigt

Mannheim (ots) - Mehrere Fahrgäste der Buslinie 33 wurden am Donnerstagnachmittag Opfer der Beleidigungen und Bedrohungen zweier Männer. Die beiden 25- und 36-jährigen Tatverdächtigen bedrohten gegen15:30 Uhr einige Insassen mit einem Messer und berührten mehrere Frauen in unsittlicher Weise. Der Busfahrer verständigte die Polizei, die die beiden an der Haltestelle Kurfürstenanlage vorläufig festnahm. Bei der Durchsuchung wurde Diebesgut im Wert von über 250 Euro, darunter hochprozentiger Alkohol und Elektroartikel, gefunden, die aus einem Ladendiebstahl am gleichen Tag in einem Einkaufsmarkt in Rohrbach stammen dürften. Die Ermittlungen wegen Diebstahls, Bedrohung und sexueller Beleidung dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: