Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Ladendiebe bei Fahndung festgenommen

Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis: (ots) - Zwei mutmaßliche Ladendiebe im Alter von 23 und 41 Jahren wurden am Donnerstagnachmittag bei einer Fahndung nach einem Diebstahl in einem Drogeriemarkt in der Straße Im Frankenäcker festgenommen. Das Duo steht im Verdacht, zusammen mit einem weiteren unbekannten Mittäter, in dem Drogeriemarkt elektrische Aufsteckzahnbürsten und Rasierklingen gestohlen zu haben. Das Trio war dem Verkaufspersonal durch ihr Verhalten aufgefallen. Als eine Angestellte die abgetrennten Sicherungsetiketten entdeckte, wurde die Polizei verständigt, die sofort eine Fahndung einleitete. Von einer Streife des Fahndungsdienstes des Verkehrskommissariats Walldorf wurde der 41-jährige in der Straße Im Holder angetroffen und festgenommen. Eine Streife des Polizeireviers entdeckte den 23-jährigen in Tatortnähe im Bereich Wieslocher Straße/Frühmesserstraße, auch er wurde vorläufig festgenommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen hat einer der Täter vermutlich auf der Flucht einen Teil des Diebesguts, drei Packungen Rasierklingen im Wert von 55 EUR, im darunter liegenden Getränkemarkt weggeworfen, die Packungen wurden sichergestellt. Bei ihren Vernehmungen räumte der 23-jährige den Diebstahl ein, der 41-Jährige bestritt eine Beteiligung. Die Fahndung nach einem weiteren Mittäter verlief ergebnislos. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung wurde das Duo wieder auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen hat das Polizeirevier Wiesloch übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: