Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Mit gefälschtem ausländischen Führerschein unterwegs

Heidelberg (ots) - Wegen Verdachts der Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt das Polizeirevier HD-Süd gegen einen 20-jährigen Mann aus dem Rhein-Neckar-Kreis. Der junge Mann war am Donnerstagnachmittag, gegen 15 Uhr, mit seinem Mercedes, der mit einem Kurzzeitkennzeichen versehen war, einer Streife im Schuhmachergewann/Einmündung Grenzhöfer Weg aufgefallen und wurde kontrolliert. Der Deutsche händigte den Beamten einen polnischen Führerschein aus, der nach Prüfung als Fälschung erkannt wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt und soll kriminaltechnisch untersucht werden. Die Ermittlungen des Polizeireviers Heidelberg-Süd dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: