Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal:Platzverweis nach Gewalt im sozialen Nahraum

Mannheim (ots) - Von einer 45-jährigen Mannheimerin wurde gestern Abend, gegen 20.40 Uhr, die Polizei davon verständigt, dass sie von ihrem Mann geschlagen und getreten worden sei. Den eintreffenden Beamten des Polizeireviers Mannheim-Käfertal gegenüber gab sie an, dass sie ihren Mann gebeten hatte die Arbeiten mit der Bohrmaschine zu unterlassen. Daraufhin habe sie ihr alkoholisierter Mann ins Gesicht geschlagen und gegen die Beine getreten. Nach ihren Angaben sei dies schon des Öfteren vorgekommen, wenn er alkoholisiert gewesen sei. Der 48-Jährige konnte von den Polizeibeamten im Keller angetroffen werden. Er war so stark alkoholisiert, dass er sich kaum verständlich machen konnte und nicht in der Lage war einen Alco-Test durchzuführen. Gegen den 48-Jährigen wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Sein Wohnungsschlüssel wurde ihm abgenommen und der Ehefrau übergeben. Der Beschuldigte war mit den Maßnahmen einverstanden und leistete keinen Widerstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Martin Boll
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: