Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Sandhofen: Aufmerksamer Zeuge verhindert Einbruch in einen Kindergarten

Mannheim (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge verhinderte gestern Abend, gegen 18.55 Uhr, in Mannheim-Sandhofen den Einbruch in einen Kindergarten. Nachdem er zwei Personen auf dem Dach gesehen hatte, verständigte er sofort das zuständige Polizeirevier. Beim Eintreffen der Polizeibeamten flüchteten 3 jugendliche Personen sofort in verschiedene Richtungen zu Fuß. Zwei tatverdächtige Jugendliche konnten durch Besatzungen des Polizeireviers Mannheim-Sandhofen noch in der Nähe des Kindergartens festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Der dritte Jugendliche konnte von den Beamten namhaft gemacht und wenig später zu Hause angetroffen werden. Auch er wurde zum Polizeirevier gebracht.

Nach den ersten Ermittlungen wollte das Trio wohl in den Kindergarten einsteigen. Während der Ältere, ein 16-Jähriger, auf dem Kindergartengelände "Schmiere" stand, befanden sich die beiden Mittäter, zwei 15-Jährige, beim Eintreffen der Polizei bereits auf dem Dach des Kindergartens. Aufgrund des aufmerksamen Zeugen war es allerdings noch nicht zum Einbruch gekommen. Gegen das Trio wird nun wegen des versuchten besonders schweren Fall des Diebstahls ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Martin Boll
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: