Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ein Schwerverletzter nach Auffahrunfall auf der Autobahn

Mannheim (ots) - BAB 6 / Sankt Leon-Rot Vermutlich infolge Unachtsamkeit fuhr am Sonntagabend gegen 22.20 Uhr ein Ford-Fahrer auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf und kam in der Folge quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Ein nachfolgender Sattelzug konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Ford seitlich, wodurch der Fahrer, ein 51-jähriger Mann, eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Er musste von der Feuerwehr befreit und in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Während der Unfallaufnahme war die A 6 zwischen der Anschlussstelle Rauenberg und dem Autobahnkreuz Walldorf in FR Mannheim für ca. eine Stunde voll gesperrt. Es bildete sich Rückstau auf einer Länge von etwa 3 km. Gegen Mitternacht war die Fahrbahn wieder komplett geräumt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Harald Fahldiek
Telefon: 06221/991405
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: