Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Edingen-Neckarhausen: Rentnerin Opfer eines Trickdiebstahls; alter Schmuck erbeutet; Polizei sucht dringend Zeugen

Edingen-Neckarhausen (ots) - Opfer eines Trickdiebstahls wurde am Dienstag, den 7. Januar eine 86-jährige Frau aus Edingen.

Die gehbehinderte Rentnerin wurde auf dem Heimweg vom Friedhof zu ihrer nahe gelegenen Wohnung von einer unbekannten Frau angesprochen. Die Unbekannte täuschte der 86-Jährigen Übelkeit vor und bat um eine Tasse Tee. Die hilfsbereite Rentnerin bat die Unbekannte, zu der sich plötzlich noch ein unbekannter Mann gesellte, in ihre Wohnung im 1. Obergeschoss.

Nachdem sie den Tee vorbereitet hatte, erwischte die 86-Jährige die unbekannte Frau gerade dabei, wie sie aus einem Schrank im Wohnzimmer eine Schmuckschatulle entnahm und in einer Tasche verstaute. Die Rentnerin schrie daraufhin offenbar laut um Hilfe, worauf die Frau und ihr Begleiter, der offenbar vor der Eingangstür wartete, in bislang unbekannte Richtung flüchteten.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen erbeuteten die beiden Unbekannten zum Teil sehr alten Schmuck, darunter auch Erbstücke in einem noch unbekannten Wert.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Weibliche Täterin: ca. 35-40 Jahre; 160 cm; schulterlange, schwarze Haare. Sie trug einen beigen, knielangen Mantel. 2. Männlicher Täter: Ca. 160 cm; 35-40 Jahre. Er trug eine hüftlange, schwarze Stoffjacke.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Edingen-Neckarhausen, Tel.: 06203892029 oder dem Polizeirevier Ladenburg, Tel.: 06203/9305-0 in Verbindung zu setzen.

Freitag, 10. Januar 2014, 16 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: