Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Laudenbach/Rhein-Neckar-Kreis: Brand einer Lagerhalle - technische Ursache wird ausgeschlossen - Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus

Laudenbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Der Brand einer Lagerhalle am Bahnhof am Sonntag, 29.12.2013, bei dem eine denkmalgeschützte hölzerne Halle bis auf die Grundmauern niederbrannte, ist nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei eindeutig auf Brandstiftung zurückzuführen. Bei dem Brand, der gegen 20 Uhr ausgebrochen war, wurden auch mehrere darin abgestellte Oldtimer ein Raub der Flammen, zudem wurden vier weitere im Außenbereich geparkte Autos in Mitleidenschaft gezogen und beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 140.000 EUR. Nachdem in den zurückliegenden Tagen die Untersuchungen der Brandermittler der Kriminalpolizei zusammen mit Gutachtern am Tatort abgeschlossen werden konnten, kann eine technische Ursache ausgeschlossen werden. Als Brandursache muss vielmehr von einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Brandstiftung ausgegangen werden. Hier dauern die Ermittlungen des Fachdezernats der Kriminalpolizei derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: