Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mauer/Rhein-Neckar-Kreis: Wohnungsbrand in Mauer aufgeklärt, Polizei Meckes-heim ermittelt gegen Bewohner wegen fahrlässiger Brandstiftung

Mauer/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt die Polizei Meckesheim gegen den Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Oberen Weinbergstraße.

Das Feuer war am 23. Dezember, gegen 15.30 Uhr, zunächst aus unbekannten Gründen, in der Wohnung des 48-Jährigen im 2. Obergeschoss ausgebrochen und hatte auch auf das Dachgeschoss übergegriffen. Mit leichten Rauchgasvergiftungen war der Mann in eine Klinik eingeliefert worden.

Wie die Ermittler feststellten, hatte der Verdächtige den Ölofen seiner Wohnung unsachgemäß bedient, worauf sich Inventar entzündete hatte. Das Feuer hatte sich anschließend rasend schnell ausgebreitet.

Der Sachschaden lässt sich bislang immer noch nicht exakt beziffern, dürfte aber bei weit über 40.000.- Euro liegen.

Donnerstag, 9. Januar 2014, 12 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: