Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 160806.1 Rendburg: Festnahme nach Tötungsdelikt

Rendsburg (ots) - Samstagnachmittag ist es nach derzeitigem Ermittlungsstand in einem Rendsburger Gewerbegebiet zu einem Tötungsdelikt gekommen. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Gegen 16 Uhr wurde der Tote, dessen Identität zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht feststeht, in der Friedrichstädter Straße aufgefunden. Kurz darauf konnte ein Tatverdächtiger durch die Polizei festgenommen werden. Die Mordkommission der Kieler Bezirkskriminalinspektion hat gemeinsam mit der Rendsburger Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Kiel die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Angaben können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemacht werden.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: