Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 160621.1 Kiel: Fahrraddieb leistet Widerstand

Kiel (ots) - Polizisten des 2. Reviers haben Montagnacht einen Fahrraddieb in der Innenstadt auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Der Mann leistete hierbei Widerstand und kam ins Polizeigewahrsam.

Die Fußstreife des Innenstadtreviers bemerkte gegen 23:10 Uhr den 34-Jährigen, als er im Bereich des Alten Marktes gerade dabei war, das Schloss eines abgestellten Rads zu knacken. Der polizeibekannte Afrikaner leistete bei seiner Festnahme Widerstand, konnte aber überwältigt werden, ohne dass die Beamten verletzt wurden. Er kam ins Polizeigewahrsam und wurde dort Dienstagvormittag entlassen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: