Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 160323.1 Kiel: Festnahme nach Einbruch in Supermarkt

Kiel (ots) - In der Nacht zu Mittwoch haben Beamte des 3. Reviers einen Einbrecher auf frischer Tat in der Kirchhofallee festgenommen. Der Mann war zuvor in einen Supermarkt eingebrochen.

Ein Zeuge meldete den Einbruch gegen 00:40 Uhr, woraufhin mehrere Polizisten das Gebäude umstellten und den 42 Jahre alten Tatverdächtigen festnahmen. Da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich eventuelle Mittäter noch im Gebäude befinden, wurde der Supermarkt durch Diensthundeführer abgesucht. Weitere Personen konnten nicht angetroffen werden. Der 42-Jährige verbrachte den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam und soll voraussichtlich heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel einem Haftrichter vorgeführt werden.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: