FW-MG: LKW-Unfall

Mönchengladbach, 17.10.2017, 06:50 Uhr, BAB 61, FR Koblenz (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und ...

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 150507.2 Plön: Betrunkener springt bei Flucht vor Polizei in See

Plön (ots) - Mittwochnachmittag wollten Polizisten des Plöner Reviers gegen 15:50 Uhr einen Rollerfahrer kontrollieren, der ihnen zuvor im Kieler Kamp aufgefallen war. Der 32-Jährige gab jedoch Gas und flüchtete zunächst. Als er merkte, dass die Beamten ihm dicht auf den Fersen waren, ließ er den Roller stehen und sprang in den Großen Madebrökensee, kehrte aber kurze Zeit später freiwillig ans Ufer zurück.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er deutlich alkoholisiert war. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,93 Promille. Darüber hinaus besaß er keine gültige Fahrerlaubnis und hatte den Roller ohne das Wissen des Besitzers genutzt. Auf ihn kommen nun Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und dem Unbefugten Gebrauch eines Fahrzeugs zu.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: