Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 141230.1 Kiel: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus ohne Personenschaden

Kiel (ots) - In Kiel-Gaarden brannte es gestern in einem Keller.Das Feuer wurde durch die Feuerwehr abgelöscht, Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache steht noch nicht fest, die Kriminalpolizei ermittelt.

Kurz nach 22 Uhr wurde der Brand in dem Mehrfamilienhaus am Vinetaplatz festgestellt. Durch die Feuerwehr konnte der Brand der in einem Kellerraum abgestellten Gegenstände gelöscht werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnte das Treppenhaus zeitweilig nicht betreten werden. Es kam zu leichten Sachschäden, Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei wurden noch während der Löscharbeiten aufgenommen und werden durch das zuständige Kommissariat 11 fortgeführt.

Harald Höpcke

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: