Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 141223.1 Kiel: Getränkemarkt überfallen

Kiel (ots) - Montagabend hat ein unbekannter Mann einen Getränkemarkt in Gaarden überfallen und Bargeld erbeutet. Er flüchtete anschließend und konnte im Rahmen der Fahndung nicht angetroffen werden.

Der Maskierte betrat den Laden in der Lauenburger Straße um 19:56 und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Tageseinnahmen vom 48 Jahre alten Angestellten. Nachdem er diese erhalten hatte, sperrte er den Angestellten in einen Lagerraum und entkam unerkannt. Die anschließende Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb ohne Erfolg.

Bei dem Täter soll es sich um einen 30 bis 40 Jahre alten, 165 cm bis 170 cm großen, schlanken Mann mit hellen Haaren und dunkler Jacke handeln. Er sprach akzentfrei deutsch und trug zur Tatzeit ein Cappi sowie Handschuhe.

Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: