Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 141219.1 Kiel: Staatsanwaltschaft lobt 1.000 Euro Belohnung aus (Folgemeldung zu 141002.1)

Kiel (ots) - Nachdem es am 30. September 2014 zu einem Angriff auf die Landesgeschäftsstelle des Verbandes der Deutschen Sinti und Roma in Kiel-Elmschenhagen gekommen war, hat die Staatsanwaltschaft Kiel nun eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, ausgelobt.

Nach Angaben eines Zeugen hatten an dem Dienstag gegen 13 Uhr mehrere unbekannte männliche Personen die Räume der Geschäftsstelle betreten und dort Computertechnik beschädigt. Personen wurden bei dem Angriff nicht verletzt. Das Kommissariat 5 der Kieler Kriminalpolizei ermittelt gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Kiel in alle Richtungen.

Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: