Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 140324.1 Kiel: Handtaschenräuber festgenommen

Kiel (ots) - Die Polizei hat in der Nacht von Freitag auf Samstag zwei 18-Jährige festgenommen, die zuvor einer 24-Jährigen die Handtasche in der Weißenburgstraße geraubt hatten.

Die 24-Jährige ging gegen 02:30 mit einer weiblichen Begleitung die Weißenburgstraße entlang, als ihr von zwei entgegen kommenden jungen Männern unvermittelt die Handtasche entrissen wurde. Eingesetzte Beamte des 2. und 3. Reviers konnten kurze Zeit später zwei 18-Jährige in einer Hofeinfahrt am Wilhelmplatz festnehmen und das Raubgut sicherstellen. Die Tatverdächtigen waren polizeilich bislang nicht aufgefallen und wurden nach Anzeigenaufnahme, erkennungsdienstlicher Behandlung und Vernehmung durch die Kriminalpolizei wieder entlassen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: