Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 140219.2 Kiel: Polizei sucht Besitzer von Diebesgut nach Einbrüchen in Gartenlauben

Kiel (ots) - Nachdem es in der Nacht vom 27. auf den 28. Januar 2014 zu mehreren Einbrüchen in Gartenlauben des Kleingartenvereins an den Straßen Hasselfelde / Zum Kesselort in Neumühlen-Dietrichsdorf gekommen ist, sucht die Polizei nun nach Besitzern von aufgefundenem Diebesgut.

Der Täter wurde bei seiner Tat von Zeugen gestört und flüchtete unerkannt. Im Rahmen der Ermittlungen stellten die Beamten der Polizeistation Dietrichsdorf diverses Diebesgut sicher, das bereits zum Abtransport bereit gestellt war. Unter anderem konnten allerdings bis jetzt ein Stromaggregat, eine Schubkarre und verschiedenes Werkzeug keinem Besitzer zugeordnet werden. Die Polizei bittet daher den Besitzer darum, seine Gegenstände bei der Polizeistation im Ivensring abzuholen. Eventuelle weitere Geschädigte der Einbrüche, die dies noch nicht angezeigt haben, werden ebenfalls gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die Dienststelle ist unter der Rufnummer 0431 / 160 1452 telefonisch erreichbar.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: