Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 140217.6 Plön: Einbrecher in Plön festgenommen

Plön (ots) - Samstagabend hat die Polizei in Plön einen Einbrecher festgenommen, der sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude der Wasserwerke verschafft hatte. Mittlerweile befindet sich der Mann wieder auf freiem Fuß - ein gegen ihn erlassener Haftbefehl wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Gegen 18.30 Uhr alarmierte der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes die Polizei, nachdem bei ihm ein Einbruchalarm für das Objekt in der Rosenstraße aufgelaufen war. Die darauf eingesetzten Streifen aus dem Kreis Plön und aus Kiel stellten zunächst eine eingeschlagene Scheibe an dem Gebäude fest. Bei der anschließenden Durchsuchung der Räumlichkeiten stießen sie dann auf einen 47-Jährigen, der sich bereits in einem Büro umgesehen und einige für ihn brauchbare Gegenstände eingesteckt hatte. Die Beamten nahmen den polizeilich bereits hinreichend Bekannten fest. Da der Drogenabhängige nach der Festnahme über gesundheitliche Beschwerden klagte, kam er zunächst unter Bewachung in ein Krankenhaus. Nach seiner dortigen Entlassung wurde er am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel einem Richter am Amtsgericht Kiel vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl, der aber gegen Auflagen ausgesetzt wurde.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: