Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 140213.3 Kiel: Junge in Hassee beraubt

Kiel (ots) - In Hassee ist Mittwochabend ein 13-Jähriger von zwei Jugendlichen beraubt worden. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen.

Der 13 Jahre alte Schüler befand sich gegen 18:40 Uhr auf der Fußgängerbrücke an der Straße Neuenrade, als zwei Jugendliche Geld von ihm forderten. Da er ihnen nichts aushändigen konnte, entrissen sie ihm eine Einkaufstüte mit einem PC-Spiel und flüchteten in unbekannte Richtung. Eine Beschreibung konnte der Junge nicht abgeben.

Das Kommissariat 13 ermittelt und sucht nach Zeugen. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: