Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 140106.3 Kiel: Einkaufstüte entrissen und geflüchtet

Kiel (ots) - Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am Freitagabend im Kieler Stadtteil Hassee einer Frau vor der Haustür die Einkaufstasche entrissen hat und anschließend flüchtete.

Kurz vor 18.00 Uhr befand sich die 79 Jahre Geschädigte vor ihrer Haustür im Streitkamp, als ihr ein unbekannter Täter die Einkaufstasche vom Arm riss und danach mit einem an der Hecke abgestellten Fahrrad in Richtung Gärtnerstraße flüchtete. Die Frau zog sich bei der Tat eine leichte Schürfwunde an der Hand zu.

Bei dem Räuber soll es sich um etwa 180 cm bis 185 cm großen Mann von sehr schlanker Statur handeln. Er war dunkel gekleidet, trug Sportschuhe mit heller Sohle und nutzte ein Fahrrad. Bei der Tat erbeutete er eine bordeauxrote Einkaufstasche mit diversen Lebensmitteln.

Die Kieler Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise. Wer auffällige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zu dem Täter geben kann, sollte sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit den Ermittlern in Verbindung setzen oder Polizeiruf 110 wählen.

Bernd Triphahn

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: