Kreisfeuerwehrverband Steinburg

FW-IZ: 40. Feuerwehrmarsch kann starten

FW-IZ: 40. Feuerwehrmarsch kann starten
Gemeindewehrführer, Amtswehrführer und Kreiswehrführer bei einer Besprechung auf der Marschstrecke

Steinburg (ots) - Am kommenden Sonntag, 04.09.2016, findet der 40. Feuerwehrmarsch der Kreisfeuerwehrverbände Pinneberg und Steinburg in der Gemeinde Mehlbek, Kreis Steinburg, statt. Die örtliche Wehr hat eine traumhaft schöne Strecke (10 km Erwachsene - 5 km Jugendliche) ausgewählt. Während die Erwachsenen die längere Strecke laufen, sind für die Jugend- und Kinderfeuerwehren auf der Strecke 4 interessante Spiele vorgesehen. Die Vorbereitungen sind nunmehr größtenteils abgeschlossen.

Bereits am vergangenen Mittwoch fand bei herrlichem Wetter die Generalprobe, der traditionelle Vormarsch, statt. Hier wurde die Strecke auf Herz und Nieren geprüft. Daran nahmen die FF Mehlbek, Amtswehrführer Beuck, stellv. Kreiswehrführer Plath sowie Vorstandsmitglieder der beiden Kreisfeuerwehrverbände, Helfer und Freunde aus den Nachbarwehren sowie selbstverständlich der Bürgermeister und diverse Gemeindevertreter teil.

Im Anschluss dankte der stellv. Kreiswehrführer der Gemeinde und der Wehr für die sehr guten Vorbereitungen - es wurde im Rahmen der Vorbesprechungen nicht zu viel versprochen. Am Sonntag können sich nun die 106 angemeldeten Mannschaften über eine wunderschönen Marsch durch die Mehlbeker Natur freuen.

Zwischen 7.00 Uhr und 9.30 Uhr werden sich aus dem KFV Steinburg folgenden Mannschaften bei hoffentlich wunderschönem Wetter auf den Weg machen: 50 x Feuerwehr, 11 x Jugendfeuerwehr und 4 x Kinderfeuerwehr.

Nach Absolvierung des Marsches erhält jeder Teilnehmer eine schöne Erinnerungsmedaille.

Pressevertreter wenden sich bitte am Start an Amtswehrführer Thorsten Beuck. Dieser steht zur Betreuung zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Steinburg
Thorsten Beuck
Telefon: 0151 14699777

www.KFV-Steinburg.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Steinburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Steinburg

Das könnte Sie auch interessieren: