Polizei Düsseldorf

POL-D: ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** - A 44 - Velbert - Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Samstag, 3. September 2016, 19.11 Uhr ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** - A 44 - Velbert - Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Samstagabend ein Motorradfahrer auf der A 44 bei Velbert. Aus bislang unklarer Ursache hatte der Mann die Kontrolle über sein Zweirad verloren, war mit einem Pkw zusammengeprallt und zu Boden gestürzt.

Nach den bisherigen Ermittlungen war der 46 Jahre alte Duisburger um 19.10 Uhr mit seiner Kawasaki auf der A 44 in Richtung Essen unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Langenberg verlor er in einer Kurve aus bislang unklarer Ursache die Kontrolle über das Krad und kollidierte auf dem ersten Fahrstreifen mit einem VW, den ein 50-jähriger Wuppertaler lenkte. Der Zweiradfahrer stürzte, prallte mit der Seitenschutzplanke zusammen und blieb schwerverletzt liegen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten blieb die Richtungsfahrbahn für circa zwei Stunden komplett gesperrt. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: