Polizei Düsseldorf

POL-D: Alleinunfall in Angermund - Pkw-Fahrer schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Alleinunfall in Angermund - Pkw-Fahrer schwer verletzt

Ein 26 Jahre alter Mann aus Dinslaken erlitt heute Morgen bei einem Verkehrsunfall auf der Danziger Straße in Fahrtrichtung Duisburg schwere Verletzungen, die stationär in einem Krankenhaus versorgt werden müssen.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge war der 26-Jährige um 6.15 Uhr mit einem Renault auf der Danziger Straße stadtauswärts unterwegs. Etwa 500 Meter hinter der Auffahrt Angermund verlor er aus bislang unklarer Ursache die Kontrolle über den Kleinwagen und prallte nach links gegen die Schutzplanke. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er stationär versorgt wird. Der Wagen wurde abgeschleppt.

In der Folge übersah ein weiterer Fahrzeugführer die Absperrung und fuhr daraufhin in die Böschung. Der Fahrer blieb unverletzt. An seinem Wagen entstand kein Schaden.

Die Danziger Straße musste für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen in Fahrtrichtung Duisburg bis circa 8 Uhr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: