Polizei Düsseldorf

POL-D: Rabiater Dieb in Stadtmitte - Mehrere Hundert Euro Beute - Polizei fahndet nach Unbekanntem

Düsseldorf (ots) - Rabiater Dieb in Stadtmitte - Mehrere Hundert Euro Beute - Polizei fahndet nach Unbekanntem

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 14.50 Uhr

Die Polizei fahndet nach einem etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann. Der Verdächtige hatte gestern Nachmittag in einem Kosmetikgeschäft in Stadtmitte in die Kasse gegriffen und anschließend bei seiner Flucht eine Angestellte zu Boden gestoßen.

Zur Tatzeit hielt sich der Verdächtige in dem zu diesem Zeitpunkt unbesetzten Kassenbereich des Kosmetikgeschäftes auf. Als dieser Bargeld aus der Kasse nahm, wurde eine 47-Jährige auf das "Rascheln" aufmerksam. Mit mehreren 50-Euro-Scheinen in der Hand flüchtete der Dieb zunächst in Richtung Ausgang. Dort konnte die Zeugin den Beschuldigten einholen und ihm den Weg versperren. Der Täter schubste sie jedoch, sodass sie zu Boden fiel. Anschließend lief er aus dem Geschäft und flüchtete in Richtung Grafenberger Allee.

Täterbeschreibung: Der Gesuchte war etwa 20 bis 25 Jahre alt und circa 1,90 Meter groß und schlank. Er hatte kurze schwarze Haare, war dunkel gekleidet und trug einen Kapuzenpullover.

Hinweise von Zeugen werden erbeten an das Kriminalkommissariat 32 unter Telefon 0211 - 8700.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: