Polizei Düsseldorf

POL-D: Pempelfort - Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Donnerstag, 13. November 2014, 10.15 Uhr Pempelfort - Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde gestern Vormittag eine Fußgängerin in Pempelfort. Die Frau wurde von einem Pkw erfasst, als sie auf die Straße trat.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war um 10.15 Uhr eine 40 Jahre alte Frau mit ihrem BMW auf der Nordstraße in Richtung Moltkestraße unterwegs. Kurz hinter der Kreuzung Venloer Straße/Duisburger Straße/Nordstraße trat plötzlich eine Fußgängerin auf die Fahrbahn, offenbar ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Die Autofahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und erfasste die 22-jährige Passantin. Die junge Frau wurde zu Boden geschleudert und verletzte sich schwer. Sie musste zur stationären Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: